Die ENERSTENA ist eine große Unternehmensgruppe in Litauen und im Ausland gut bekannt, vor allem für unsere Biomasseverbrennungstechnologien. Arbeiten im Energiemarkt im Jahr 2002 zu arbeiten und seit dieser Zeit haben wir unsere eigene Technologie geschaffen, ein Wissenschafts- und Forschungszentrum gegründet und ein Team der stärksten Profis im Energiebereich zusammengebracht. Diese Erfolge ermöglichen es uns, unseren Kunden die effizientesten Energieerzeugungs-Lösungen zu bieten: Wir entwickeln und fertigen Biobrennstoff-Kessel, Kondensation-Vorwärmer, Verbrennungsöfen und andere technische Biomassekesselanlagen. Wir implementieren Projekte von Anfang an, von der Konzeption bis hin zur "Schlüsselübergabe", und übernehmen auch die Wartung.  

Unternehmensgruppe «Enerstena»- der Vorteil für Ihr Unternehmen!

Der Generaldirektor Virginijus Ramanauskas

Unsere Philosophie:

Die Mission - erstellen und produzieren effektiver und zuverlässiger thermischer Energiesysteme.
Die Vision - das führende Unternehmen auf dem Gebiet der Energetik zu sein.
Der Wert - den Bereich in Zuverlässigkeit, Kompetenz, Teamarbeit, Flexibilität und einer dynamischen Methode zu führen

Das Enerstena Team verfügt über die folgenden Eigenschaften, die uns ermöglichen, Ihnen die effizientesten Lösungen anbieten zu können:

- Erfahrung - wir arbeiten auf dem Gebiet seit 14 Jahre und haben zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt.
- Unsere eigene Technologie - bietet uns eine starke industrielle Basis.
- Team von Fachleuten - es gibt mehr als 340 Mitarbeiter im Unternehmen. Alle Führungskräfte haben einen Hochschulabschluss in der Technologie und die meisten von ihnen sind Mitglieder der litauischen Wärme-Ingenieurvereinigung  mit allen notwendigen Zertifikate, um die erforderlichen Operationen durchzuführen.
- Unser Wissenschafts- und Forschungszentrum und Kraftstoff-Labor - ermöglicht uns, aktuellen Technologien zu verbessern und neue Innovationen zu erzeugen.
- Vollständigen Projektzyklus - von der kompetenten Projektierung bis zur vollständigen Implementierung und Wartung.

 


Wir sind eine Gruppe von Unternehmen, deshalb sind wir in der Lage, ein Projekt in allen Phasen zu implementieren, bis wir Ihnen "die Schlüssel übergeben" oder alternativ eine bestimmten Dienstleistung, die an einem bestimmten Punkt während Ihres Projekts erforderlich ist, zu erbringen.

Es wird uns eine Freude sein, Ihre Entscheidungen im Hinblick auf die effizientesten Lösungen für die thermische Energieerzeugung zu erleichtern. Unsere Experten erkunden Ihre Anforderungen und nach den erforderlichen Analysen und Berechnungen, werden sie Ihnen die passende Lösung liefern.   

Wir sind immer bereit, Fragen zu beantworten, die Sie in Bezug auf die modernsten Lösungen für thermische Energieerzeugung haben könnten. Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Fachmann auf,  Verkafsdirektor Thomas Rutkauskas  +370 656 37850, tomas.rutkauskas@enerstena.lt.

Unternehmensgruppe «Enerstena»- der Vorteil für Ihr Unternehmen!

Zum öffnen der Broschüre klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen sind in Litauisch, Englisch und Russisch verfügbar.

News

2017 10 11

In Lithuania, we could have used only biomass (wood and other organic materials) to ensure all the energy needs of the country from October 11 to the end of the year, which is a great number of 81 days. Lithuania is sixth on the continent in being able to use only biomass energy and it passes the European average by 40 days. This is evidenced by the data collected jointly by the European biomass association AEBIOM and the Lithuanian biomass energy association LITBIOMA.

Read more
2017 10 03

One of the projects, which is currently being implemented by ENERSTENA Group, is production of equipment for client located in France. According to the agreement, signed by ENERSTENA and a French company on the 11th of July, we have committed to design and manufacture two (11 MW each) special construction biofuel water heating boilers with water tubes elbows by January 2, 2018.

Read more
2017 09 26

Do you know that… ?

In 2004, the using of biomass for heating in Lithuania‘s district heating (DH) sector was only 10 %, while natural gas - even 84 % (other fuel - 6 %).
In 2016, the situation changed significantly. During the previous year, the biomass heating share in district heating system amounted to 64 %, while natural gas share - 33 % (other fuel - 3 %).

Read more

Our clients